Wir

Wir 2020 klein

Man muss über sich hinauswachsen, um Großartiges vollbringen zu können.

Das dachten sich auch Lars Koopmann, Heinz Funke, Sabine Kanning und Gerald Funke, als sie 2018 beschlossen, ihre gemeinsame Leidenschaft auf die große Bühne zu bringen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. In Eigeninitiative und aus privaten Mitteln starteten sie die Planung eines Open Air-Konzerts, mit Livebands, einem DJ-Bereich mit Rockklassikern der 60er, 70er und 80er Jahre und einem umfangreichem Rahmenprogramm. Klotzen statt kleckern war ihre Devise und so holten sie sich die wohl beste AC/DC-Coverband WE SALUTE YOU – World's biggest tribute to AC/DC und mit The Travelling Stone einen Newcomer, der im Begriff ist, die Charts zu stürmen. Ein ambitioniertes Projekt, doch groß war für das Team von Rock am Kellenberg nie groß genug. Das hatte Heinz Funke bereits 2016 bewiesen, als er mit seiner »Do You Remember Party« in der Kaiserhalle in Wagenfeld alle Erwartungen übertraf. Sieben DJs sorgten in getrennten Bereichen für eine grandiose Stimmung und unterhielten die Besucher mit Rocksongs, progressiver Musik und Hits der 60er bis 80er Jahre. Eine Lasershow fehlte ebenso wenig, wie Trockeneisnebel und eine aufwendige Soundanlage. Mit fast zweitausendzweihundert Gästen war diese Veranstaltung ein voller Erfolg und sprengte fast die Kapazität der Halle. All das wird Rock am Kellenberg in den Schatten stellen.